Mit dem Fahrrad

Entdecken Sie Leiden mit dem Fahrrad

Bei so vielen Studenten in der Stadt können Ihnen all die Fahrräder nicht entgangen sein! Mit dem Fahrrad kann man sich schnell in der Stadt fortbewegen. Sie sind zu Besuch und möchten Leiden auf einer Radtour entdecken? Es gibt nichts Besseres, als eine Stadt aktiv zu erkunden.

Wenn Sie länger bleiben, lohnt es sich, auch die Umgebung zu entdecken. Sie leihen sich einfach ein Fahrrad und müssen nur noch treten! Entscheiden Sie sich für die Boerenkaasroute (Bauernkäseroute)? Oder doch lieber für die Hollandse Polderroute (Holländische Polderroute)? Die Region Leiden ist wunderschön. Von den Blumenfeldern im Frühjahr bis hin zu den beeindruckenden Landgütern. Oder mit den Zehen im Sand frische Seeluft schnuppern. Dies ist alles möglich auf dem sogenannten Streek van Verrassingen. Wir geben Ihnen gerne einige Fahrradtipps! Ausgedehnte Radrouten finden Sie unter Radrouten. Sie können nicht warten und möchten die Radtouren gerne so schnell wie möglich zu Hause haben? Dann bestellen Sie sie hier.

 

Die Blumenzwiebelfelder des Bollenstreek

Der Garten von Leiden, da kann man einfach mit dem Fahrrad hinfahren! Wie schön es ist, im Frühjahr wieder durch die farbenfrohen blühenden Blumenfelder zu radeln. Bei vielen Bauern können Sie direkt ein Sträußchen mitnehmen. Diese Radtour lässt sich wunderbar mit einem Besuch im Keukenhof kombinieren.

Das Dünengebiet

Die Stadt ist großartig, aber manchmal ist es auch herrlich, mal frische Luft zu schnappen. Sich den frischen Wind um die Nase wehen zu lassen. Wo geht das besser als an der Küste? Leiden liegt ganz nahe an der Nordseeküste, man kann einfach hinradeln. Sie radeln durch ein abwechslungsreiches Areal von Dünen, die zum Teil über 25 Meter hoch sind. Und als Belohnung gibt es natürlich ein leckeres Mittagessen mit Fisch, ein Eis oder eine Tasse Kaffee in einem der Badeorte Katwijk oder Noordwijk. Unbedingt machen!

Poldergebiet Kagerplassen

Eine richtig schöne Radtour führt Sie zum Poldergebiet der Kager Seenplatte (Kagerplassen). Es ist herrlich, durch das Veenweidegebiet und am Wasser entlang zu radeln. Sich eine Pause auf einer gemütlichen Terrasse auf der Insel Kaag zu gönnen, die nur mit der Fähre zu erreichen ist. Die Kager

Seenplatte ist bekannt für die natürlichen Seen mit ihren zerfransten Ufern, wo man viele Windmühlen sehen kann. Holländischer geht es nicht!