Young Rembrandt School

Lateinschule

 

Rembrandt war sieben Jahre alt, als er die Lateinschule besuchte, von 1616 bis 1620. Die Lateinschule war der Vorgänger des heutigen Gymnasiums und zur Vorbildung für den Besuch der Universität vorgesehen. Es wurde nur Latein gesprochen und auf Latein unterrichtet. Hier fertigte Rembrandt auch seine ersten Skizzen an. Er nahm Zeichenstunden bei Henricus Rieverlinck, seinem ersten Zeichenlehrer.

 

Lassen Sie eine Skizze von sich anfertigen!

Leider kann man das schöne Gebäude nicht besichtigen. Aber Sie können sich von Rembrandt van Rijn persönlich skizzieren lassen! Denn wer hier im Erdgeschoss in die „Young Rembrandt School“ hineinschaut, sieht, wie die Pinselstriche wie von selbst auf der Leinwand erscheinen. Wie cool! Rembrandt hat eine Skizze von Ihnen angefertigt? Dann suchen Sie im Terminkalender nach dem Datum und laden Sie sich hier die Skizze herunter die nächtste Tag!

Die Young Rembrandt School, eine Station auf der einzigartigen Rembrandt-Route, finden Sie an der Lokhorststraat 16 in Leiden.

Young Rembrandt School
  • Young Rembrandt School

Laden Sie Ihre Skizze herunter!

  • Neugierig auf Ihre Skizze? Schau es dir hier an!

Nicht zufrieden mit der Skizze? Auch Rembrandt hat mal einen schlechten Tag. Schicken Sie eine E­Mail an info@leidenmarketing.nl und geben Sie darin an, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit die Skizze genau angefertigt wurde. Wir werfen die Skizze dann so schnell wie möglich in den digitalen Papierkorb.