bis 1. März 2025

Rembrandts vier Sinne – seine ersten Gemälde

Es ist der Geburtstag des Museum De Lakenhal! Im Jahr 2024 feiert das Museum sein 150-jähriges Bestehen. Dies wird mit der Präsentation gefeiert: Rembrandts vier Sinne – Seine ersten Gemälde.

Rembrandt schuf diese Serie, sein frühestes bekanntes Werk, als er etwa 18 Jahre alt war und in Leiden lebte. Neben dem Brillenverkäufer (der Anblick) aus unserer eigenen Sammlung umfasst die Präsentation drei Werke aus der Leiden Collection aus New York: die Operation (das Gefühl), die drei Sänger (das Hören) und der ohnmächtige Patient (der Geruch). ). Die vier Gemälde werden 150 Tage lang im Museum ausgestellt.

BEISPIEL FÜR EIN EXPERIMENT

Mit dieser Serie variiert Rembrandt ein klassisches Thema der Kunst. Die Sinne werden oft als Personifikationen eleganter Frauen mit festen Attributen dargestellt. Rembrandt wählt alltägliche Szenen, mit einem Hausierer, der seine Waren verkaufen will, einem Arztbesuch und Menschen, die zum Singen zusammenkommen.

MEISTER IN DER GAP

Die Werke zeigen, …

Rembrandt schuf diese Serie, sein frühestes bekanntes Werk, als er etwa 18 Jahre alt war und in Leiden lebte. Neben dem Brillenverkäufer (der Anblick) aus unserer eigenen Sammlung umfasst die Präsentation drei Werke aus der Leiden Collection aus New York: die Operation (das Gefühl), die drei Sänger (das Hören) und der ohnmächtige Patient (der Geruch). ). Die vier Gemälde werden 150 Tage lang im Museum ausgestellt.

BEISPIEL FÜR EIN EXPERIMENT

Mit dieser Serie variiert Rembrandt ein klassisches Thema der Kunst. Die Sinne werden oft als Personifikationen eleganter Frauen mit festen Attributen dargestellt. Rembrandt wählt alltägliche Szenen, mit einem Hausierer, der seine Waren verkaufen will, einem Arztbesuch und Menschen, die zum Singen zusammenkommen.

MEISTER IN DER GAP

Die Werke zeigen, wie innovativ Rembrandt in jungen Jahren war: Er spielt mit Hell und Dunkel, hat eine lockere Pinselführung und setzt auf alltägliche Charaktere. Die Reihe der Sinne zeigt somit, was für ein eigensinniger, experimentierfreudiger und erfindungsreicher Künstler Rembrandt von Anfang an war: Was später zu seinem Markenzeichen werden sollte, ist hier bereits im Keim vorhanden.

ZUM ERSTEN MAL ZUSAMMEN IN LEIDEN

Wann

  • Jeden dienstag, mittwoch, donnerstag, freitag, samstag und sonntag bis zum 1. märz 2025 von 10:00 bis 17:00

Hotspot