Oude Sterrewacht

Sterrenwachtlaan 11 2311 GP LEIDEN

Die alte Sternwarte von Leiden wurde im 19. Jahrhundert auf einer der alten Bastionen am Ufer des Stadtkanals Witte Singel erbaut und grenzt an den Hortus Botanicus von Leiden. Die Astronomen sind 1974 in neue Gebäude am Wassenaarseweg umgezogen. Das Gebäude am Singel, seither als Oude Sterrewacht (Alte Sternwarte) bezeichnet, wurde danach als vorübergehender Standort für diverse Bereiche der Universität genutzt. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten (2009-2011) dient das Gebäude mittlerweile der Juristischen Fakultät. Die Teleskope und die Kuppeln werden von Studenten und ehrenamtlichen Helfern genutzt, die diese für spezielle Tage der Offenen Tür, für Lesungen und Führungen öffentlich zugänglich machen.

Jeden Mittwoch, an Feiertagen und an den Wochenenden werden Besuchern des Hortus Botanicus Leiden kostenlose Führungen zu einem der Teleskope angeboten. Darüber hinaus kann man für 90 Euro je 15 Personen an einer umfangreichen Führung zu allen Teleskopen und durch das gesamte Gebäude teilnehmen.