Molen de Valk

2e Binnenvestgracht 2312 BZ LEIDEN

Lange Zeit waren die Stadtmauern Leidens mit Windmühlen bestückt. Je höher diese nämlich standen, umso besser konnten sie den Wind einfangen. Dieser sog. Galerieholländer wurde 1743 in nur zweieinhalb Monaten erbaut. Bis 1925 wurde hier noch Korn gemahlen, 1966 wurde hier dann ein Windmühlen-Museum untergebracht, das gegen einen Eintrittspreis besucht werden kann.